Steuerberater, Notare und Anwaltskanzleien stehen vor einem Problem. Sie können Steuerbescheide, Lohnzettel, Verträge etc. aufgrund der DSGVO nicht mehr einfach per e-Mail verschicken. Die DSGVO untersagt einen unverschlüsselten Versand von personenbezogenen Daten. e-Mails auch wenn Sie sicher zum Server übermittelt werden sind unsicher. 

Alternativ gibt es die Möglichkeit einer e-Mail Verschlüsselung über s/mine. Dies wird aktuell von einigen IT-Dienstleistern angeboten und entspräche der DSGVO. Dennoch hat diese Lösung ein Problem. Sicherheitszertifikate laufen ab. Sie werden für nur maximal 2 Jahre vergeben. Sobald das Zertifikat abgelaufen ist, sind e-Mails nicht mehr lesbar. Folglich kann man keinerlei e-Mail Archivierung mehr machen, da die Daten nach Ablauf des Zertifikates für immer verschlüsselt und unlesbar bleiben.

CloudFiles
ist der Ideale Weg um Daten zwischen Steuerberater / Anwalt / Notar und Klienten zu übermitteln.
Jeder Klient bekommt seine eigene Databox wo er mittels https Webinterface Daten per Drag&Drop einfach und simpel hoch und runterladen kann. In der Kanzlei ist CloudFiles als Netzlaufwerk (z.B. X:, Y:, N: etc.) mit direkter VPN Verbindung ins CloudNow Datencenter in die EDV eingebunden. Die zu übermittelnden Daten werden dann einfach im Kundenordner gespeichert und sind sofort vom Kunden sicher und DSGVO konform abrufbar.

Alternativ kann auch ein sicherer "Link" vergeben werden. Mit Einmalpasswort und Ablaufdatum. 

Einfach, schnell und konfortabel. 

CloudFiles Links

Sunday, May 27, 2018

« Zurück